Ab sofort sind keine Corona Tests für die Termine in der Praxis mehr notwendig. Gerne kann dich dein/e Partner/in zu dem Termin begleiten. Bitte trage weiterhin eine FFP2 Maske wenn du zu uns kommst. 




Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzusetzen beachten sie bitte die allgemeinen Verhaltensmaßnahmen, die ihr beim Robert Koch Institut  nachlesen könnt. 

 

Nach heutigem Stand (26.10.22), dürfen die Begleitpersonen in die Marienhaus Klinik Sankt Josef Kohlhof zu Besuch kommen✅ täglich 2 Personen für 2 Stunden zwischen 14-19 Uhr ✅ und wie gehabt, natürlich auch zur Geburt

✅ auch Familienzimmer sind möglich (wenn es die Belegung zulässt)😊

Allerdings bekommt die Begleitungsperson einen Coronaabstrich entnommen. Dieser muss natürlich negativ sein! Bei geplanten Terminen gilt die FFP2 Maskenpflicht! 

 

Veränderte Besuchszeiten in der Marienhausklinik sind auf der Homepage des Krankenhauses aktuell einzusehen.

  

Infos bezüglich der Kurse: 

 

Die Kurse finden aktuell ( November 2022 ) in Präsenz statt, mit der Option bei wieder steigenden Zahlen, die Kurse auf online umzustellen.

Außerdem bieten wir in jedem Kurs die Option an bei Krankheitssymptomen online am Kurs teilzunehmen.

Weitere Infos in der Anmeldebestätigungsmail oder über andere Kommunikationsplattformen.

Die Kurse finden nur mit den Frauen statt. (Keine Kinder, keine Partner) Wir bitten euch die Abstandsregeln von 1,50 m einzuhalten und beim Betreten der Praxis die Hände zu desinfizieren. Es besteht Maskenpflicht von draußen kommend, in die Hebammenpraxis, bis zur Gymnastikmatte. Der Mund und Nasenschutz kann auf der jeweiligen Gymnastikmatte abgenommen werden. Bewegt man sich innerhalb des Kursraumes, zum Beispiel wenn man auf Toilette geht, ist der Mund Nasenschutz zu tragen. Ebenso beim Verlassen der Hebammenpraxis.

Fode Maßnahmen müssen wir ergreifen: Die Kursteilnehmerzahl ist auf zehn Personen beschränkt Die Kurse finden nur mit den Frauen statt. (Keine Kinde Partner) Wir bitten euch die Abstandsregeln von 1,50 m einzuhalten und beim Betreten der Praxis die Hände zu desinfizieren. Es besteht Maskenpflicht von draußen kommend, in die Hebammenpraxis, bis zur Gymnastikmatte. Der Mund und Nasenschutz kann auf der jeweiligen Gymnastikmatte abgenommen werden. Bewegt man sich innerhalb des Kursraumes, zum Beispiel wenn man auf Toilette geht, ist der Mund Nasenschutz zu tragen. Ebenso beim Verlassen der Hebammenpraxi

nde Maßnahmen müssen wir ergreifen: Die Kursteilnehne Par) bitten euch die Abstandsregeln von 1,50 m einzuhalten und beim Betreten der Praxis die Hände zu desinfizieren. Es besteht Maskenpflicht von draußen kommend, in die Hebammenpraxis, bis zur Gymnastikmatjte. Der Mund und Nasenschutz kann auf der jeweiligen Gymnastikmatte abgenommen werden. Bewegt man sich innerhalb des Kursraumes, zu Beispiel wenn man auf Toilette geht, ist der Mund Nasenschutz zu trag

 

 

Wir sind auch weiterhin für unsere Frauen erreichbar! (siehe Einsatzplan)

Die Krankenblattanlage wird wieder in der Hebammenpraxis stattfinden. Die Anmeldung findet über Hebammentem.hebamio.de/termine statt.

 

Wir bitten Euch die Hygienemaßnahmen und Empfehlungen einzuhalten.

Falls ihr oder ein Familienmitglied grippeähnliche Symptome, wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber hat, bzw. Kontakt mit einem Corona Erkrankten, bitten wir euch den Termin mindestens 24 h vorher, telefonisch abzusagen.

 

!! Wichtig ist, dass Ihr bevor Ihr in die Klinik kommt, immer vorher bei der, diensthabenden Hebamme, anruft !!

(siehe Einsatzplan)

     

 

Bei Wunsch der ambulanten Geburt ist vorher mit der Hebamme zu klären, ob sie akut die ersten Hausbesuche leisten kann. Grundlegend ist dies zur aktuellen Zeit schwierig umzusetzen. Wir bitten um Verständnis. 

 

 

 

Alle aktuellen Infos findet ihr immer hier auf der Home Seite.